Unsere Dozent*innen

Foto Liane Adam Heldenreise Berlin SAGE Institut

Liane Adam

Liane ist zertifizierte Heldenreiseleiterin nach P. Rebillot, psychologische Beraterin und integrative Gestalttherapeutin.

Seit 2011 begleitet sie Menschen als Dozentin und Gründerin von „Heldenseminare“ und der „Atemreise“ in Intensivseminaren, Workshops und Einzelbegleitungen. Ihre eigene Heldenreise war für Liane in erster Linie ein großartiges Geschenk an sie und das Leben selbst.

Liane ist ein lebensfroher Mensch, der es liebt es *zu lachen, *zu tanzen, *zu klettern und *zu reisen. Sie hat eine wunderbare Tochter und lebt in Leipzig.

 

.

Foto Renate Ehrnsperger

Renate Ehrnsperger

Renate Ehrnsperger ist MBSR-Lehrerin (Ausbildung am Institut für Achtsamkeit bei Dr. Linda Lehrhaupt). Sie verfügt über langjährige eigene Praxiserfahrung in der Vipassana-Tradition (seit 2009). Sie besucht jährlich 10 bis 30 tägige Achtsamkeits-Retreats in der Vipassana-Tradition in Thailand, Sri Lanka, Nepal, Myanmar und Deutschland.

Upul Gamage

Upul Gamage leitet seit 20 Jahren das internationale Meditationszentrum Nilambe in Sri Lanka. Er lehrt  Achtsamkeits- und Einsichtsmeditation (Vipassana) in der Theravada-Tradition in der Nachfolge von Godwin Samararatne. Upul pflegt einen lockeren und praxisnahen Unterrichtsstil. Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Meditation des Mitgefühls und der Freundlichkeit (Mettā-Meditation).  Er verfügt über einen reichen und tiefen Erfahrungsschatz als Meditationslehrer und leitet Kurse in Asien und Europa. Info: www.nilambe.net.

Julia Harfensteller

Dr. Julia Harfensteller arbeitet als Trainerin für Achtsamkeit und Meditation sowie als freie Dozentin im Bereich Achtsamkeit und Gesundheit. Sie unterrichtet Achtsamkeit auf der Grundlage ihrer 15-jährigen Meditationserfahrung (Vipassana) bei renommierten Meditationslehrern buddhistischer Tradition (Sayadaw U Tejaniyo, Upul Gamage) wie auch westlicher Tradition (Sharon Salzberg). Ihr Stil ist unesoterisch und undogmatisch, humorvoll und offen. Sie legt Wert auf die Entfaltung von Selbsterkenntnis auf Basis eines offenen, mitfühlenden Gewahrseins.

Julia Harfensteller leitet mit viel Freude Schulungsgruppen im Bereich der Gesundheitsbildung und gibt individuelle psychotherapeutische Beratung auf der Grundlage geführter Selbsterfahrung nach K. Lange. Sie ist  erfahrene Gruppenleiterin und zertifizierte Dozentin für Patientenschulungen sowie Psychotherapeutin (HP).

Thomas Khemananda

Thomas lebt, meditiert, und arbeitet seit seinem ersten Retreat in Südthailand 1984 in Klöstern (13 Jahre als Mönch) und Meditationszentren. Von 2000-2013 wirkte er im Seminarhaus Waldhaus am Laacher See mit, wo er unter anderem Lehrredenkreise und Retreats leitete. Seit 2014 lebt und unterrichtet er im Meditationszentrum Nilambe in Sri Lanka.  Er lernt und praktiziert gemäß den Lehrreden des frühen Buddhismus und versucht sie in einer zeitgemäßen Form einfach zu vermitteln.

Paul Köppler

Dr. Paul Köppler ist ein erfahrener Meditationslehrer und Autor. Er gründete das Meditationszentrum Waldhaus am Laacher See und Haus Siddharta in Bonn. Er hat Ausbildungen in humanistischer Psychologie und lehrt in der Nachfolge von Ruth Denison und Godwin Samararatne und ist Mitglied im Intersein-Orden von Thich Nhat Hanh. Seine Kurse, Gruppen, Dharma-Beratung (Kreis Achtsames Leben) und Bücher (u.a. „Das lehrt der Buddha“ „Buddhas ewige Gesetze“) beruhen auf der Quelle des Buddhismus, den Reden des Buddha, deren befreiende Weisheit er vermitteln möchte. Neues Buch: Mit Buddha auf dem Weg der Achtsamkeit.

Info: www.paul-koeppler.de

Metta (Irene Wulff)

Metta wurde 1953 in Deutschland geboren. 1993 trat sie dem klösterlichen Sangha in Amaravati (England) bei. Als Buddhistische Nonne war sie von 1996 bis 2017 (Ajahn Metta) in der Tradition des thailändischen Waldklosters (Ajahn Chah) ordiniert. Sie lebte und praktizierte hauptsächlich in England in den Klöstern Amaravati und Cittaviveka. Während dieser Zeit waren Ajahn Sumedho und Ajahn Sucitto ihre spirituellen Lehrer und Mentoren. Als Nonne verbrachte sie Zeit in Indien, Sri Lanka, Thailand und den USA. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet sie als Dharma-Lehrerin in verschiedenen Ländern (England, Europa und den USA). Im Juni 2017 hat sie die Robe abgelegt und lebt heute in Berlin.

Evelyn Rodtmann

Evelyn Rodtmann ist seit 2011 zertifizierte Achtsamkeitslehrerin für achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR nach Jon Kabat-Zinn). Neben ihrer MBSR-Ausbildung hat sie auch die Ausbildung zur Lehrerin für MSC-Achtsames Selbstmitgefühl absolviert .

Eine langjährige Meditationspraxis sowie die Erfahrungsarbeit zur Selbstwahrnehmung nach Elsa Gindler/Heinrich Jacoby begleiten Evelyns Leben seit langem. Evelyn ist Anglistin M.A., Heilpraktikerin für Psychotherapie, Erzieherin und verfügt über jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

 

Foto Alexis Santos

Alexis Santos

Seit 2001 praktiziert Alexis Santos in Indien, Burma und den USA Einsichtsmeditation (Vipassana). Er hat mehrere Jahre als buddhistischer Mönch in Burma verbracht und ist langjähriger Schüler von Sayadaw U Tejaniya (Theravada-Tradition in Burma). Alexis Santos‘ Ansatz beruht darauf, den Geist auf natürliche und entspannte Weise kennenzulernen, auf der Grundlage einer kontinuierlichen Bewusstheit. Auf praktische, intuitive und mitfühlende Weise unterstützt Alexis Santos seine Kursteilnehmer darin, innere Weisheit und Herzensqualitäten zu entwickeln. Er hat die Meditationslehrerausbildung am Spirit Rock und Insight Meditation Society (IMS) absolviert und gibt in den USA und Europa Seminare.

Julian von Schütz

Die Arbeit mit Menschen war schon immer eine Herzensangelegenheit für Julian, was ihn dazu bewogen hat, nach seinem Studium der Philosophie und Politikwissenschaft  in die therapeutische Richtung zu wechseln. Spätestens nach seiner eigenen Heldenreise war klar, dass er sich von seinem Herzenswunsch leiten lassen möchte: Menschen darin zu unterstützen, sich in ihrem ganz eigenen Sein zu begegnen und zu verbinden.

Julian ist systemischer Familientherapeut, zertifizierter Heldenreisenleiter (nach Paul Rebelliot) und Gestalttherapeut i.A.

Infos: www.heldenreise-berlin.de.