Regelmäßige Termine

Achtsamkeit im Alltag

Wöchentlicher Übungsabend Achtsamkeit und Meditation

+++ Ab 18. Oktober 2021 startet wieder ein neuer online-Übungsabend mit 6 Terminen +++

Der wöchentliche Abendtermin dient dem Einüben und Vertiefen verschiedener Achtsamkeitskompetenzen (Bewusstheit, Mitgefühl, innere Sammlung, Akzeptanz und Gelassenheit). 

Wöchentlicher Übungsabend Achtsamkeit und Meditation Berlin SAGE Institut

Ablauf: Der Abend beginnt meist mit stillem Sitzen. Danach folgen angeleitete Körper-, Atem- oder Mitgefühlsübungen mit abschließendem Austausch in der Runde. Es kann aber auch alles ganz anders kommen, denn der Kursabend folgt dem Prinzip „wir arbeiten mit dem, was wir gerade vorfinden.“ Online-Kurse beginnen nicht mit einem Sitzen in Stille.

Unser Ansatz: Achtsamkeit und Meditation verstehen wir als eine bewusstere Begegnung mit dem Leben, nicht als Rückzug. Die zeitweilige Sammlung der Aufmerksamkeit auf ein einziges Objekt wie auch die Entfaltung eines umfassenden, offenen Gewahrseins vertiefen, schärfen und erweitern die Wahrnehmung. Grundhaltung unserer Übung ist die geduldige Akzeptanz dessen, was uns in diesem Gewahrsein begegnet. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Kultivieren eines entspannten und klarbewussten Gewahrseins im gegenwärtigen Moment, auch über die Meditation hinaus. Lockere Praxis ohne Leistungsgedanken.

Zeit und Ort

Montags, 18:30 – 20:00 Uhr via Zoom.

Termine 2021:

(1) 18.10.2021   (4) 08.11.2021

(2) 25.10.2021   (5) 15.11.2021

(3) 01.11.2021   (6) 22.11.2021

Kursleitung

Ates Yerinc, Julia Harfensteller, Shanti R. Strauch

Teilnahmebedingungen

Voraussetzung zur Teilnahme ist entweder ein absolvierter MBSR-Kurs oder eine mindestens halbjährige Meditationspraxis oder achtsamkeitsnahe Erfahrungspraxis (Yoga, Qi Gong, o.ä.)

Möglichkeit zum Schnuppern gibt es zum 1. Kursabend. Anmeldung erforderlich.

Logistische Voraussetzungen für die Teilnahme am online-Kurs

Was Sie dazu brauchen:

  • Einen Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Smartphone im besten Fall mit einem Headset/Kopfhörern mit Mikrofon oder ein herkömmliches Telefon
  • Eine verlässliche Internetverbindung (nur wenn Sie sich über das Internet in den Kurs einwählen).
  • Schaffen Sie sich einen Platz, an dem Sie in Ruhe meditieren können. Idealerweise legen Sie sich eine Matte bereit sowie ein Sitzkissen oder einen Stuhl.

So nehmen Sie am online-Kurs teil:

1) Sie erhalten einen Tag vor Kursbeginn von SAGE eine Mail mit einem Link und dem Zugang zum „Zoom-Meeting“ und weiteren Informationen zu den nächsten Schritten.

2) Loggen Sie sich über den Link ein und folgen Sie den angegebenen Anweisungen. Bitte beachten Sie: Sie können dem Zoom-Meeting sowohl direkt über Ihren Browser, als auch mit einem kleinen Download beitreten – beide Varianten führen Sie zu dem Live-Kurs. Wenn Sie kein Internet zur Verfügung haben, oder merken, dass die Internetverbindung nicht gut genug ist, können Sie ganz einfach über ein normales Telefon dazuschalten (dazu brauchen Sie kein Internet!). Der Zoom-Link, den Sie von uns erhalten enthält ebenso den Einwahlcode für Telefoneinwahl. Mehr Infos Telefoneinwahl ohne Internet finden Sie hier.

3) Für den Ton beim Handy unten links auf „an Audio teilnehmen“ oder auf „via Geräte Audio teilnehmen“ klicken, beim PC auf „per Computer dem Audio beitreten“ klicken.

4) Ihr Mikrofon wird beim Eintreten in den Zoom-Raum auf stumm geschaltet sein. Bitte schalten Sie es nur an, wenn Sie etwas mitteilen möchten. Dies minimiert die Übertragung von Hintergrundgeräuschen.

Kursbeitrag

Der Kurs wird auf Spendenbasis angeboten (Empfehlung: 20-60€). Der Spendenbeitrag ist bei der Anmeldung zu entrichten. Er wird anteilig dazu verwendet, um Fixkosten und Personalkosten für die Kursorganisation zu decken und enthält einen Anteil für die Kursleitung.

 

Anmeldung

Melden Sie sich ganz bequem über unser online-Anmeldeformular an. Wir melden uns bei Ihnen zurück. Um den Teilnahmelink zu erhalten, werden Sie gebeten, den Spendenbeitrag vor Kursbeginn zu überweisen.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine Email: info@sage-institut.de